Domain lhrh.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt lhrh.de um. Sind Sie am Kauf der Domain lhrh.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Reproduktionsmedizin:

Reproduktionsmedizin  Gebunden
Reproduktionsmedizin Gebunden

Reproduktionsmedizin informiert Sie umfassend über die Themen unerfüllter Kinderwunsch und medizinisch assistierte Reproduktion und liefert Ihnen verständliche Antworten auf drängende Fragen wie beispielsweise: Wie erfolgreich kann eine Kinderwunschbehandlung sein? Was hat das Alter der Erstgebärenden für einen Einfluss? Ist eine Behandlung mit Spendersamen wirklich vielversprechend? Krebs und Kinderwunsch - wie erfolgreich sind die Behandlungsstrategien? Wie ist die Gesetzgebung in den unterschiedlichen Ländern? Damit sind Sie gut gerüstet für eine Kinderwunsch-Sprechstunde können aktuelle Auswertungen richtig einordnen und worauf worauf es ankommt und wie Sie ein Paar mit Kinderwunsch bestmöglich beraten können. Das Buch eignet sich für Weiterbildungsassistenten*innen uund Fachärzte Gynäkologie/Geburtshilfe ebenso wie für Mitarbeiter*innen von Kinderwunschzentren und Beratungsstellen.

Preis: 29.00 € | Versand*: 0.00 €
K., Julia: Neue Methoden in der Reproduktionsmedizin
K., Julia: Neue Methoden in der Reproduktionsmedizin

Neue Methoden in der Reproduktionsmedizin , Aktuelle Probleme und Aussichten für die Zukunft , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €
Klinik der Reproduktionsmedizin des Hundes (Dreier, Hans-Klaus)
Klinik der Reproduktionsmedizin des Hundes (Dreier, Hans-Klaus)

Klinik der Reproduktionsmedizin des Hundes , Mit DVD-Video zur vaginalendoskopischen Untersuchung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20091203, Produktform: Leinen, Beilage: DVD-ROM, Autoren: Dreier, Hans-Klaus, Seitenzahl/Blattzahl: 320, Abbildungen: 595 farbige Abbildungen, 52 Zeichnungen, Fachschema: Hund / Anatomie, Krankheiten, Heilkunde~Hund / Aufzucht, Erziehung, Pflege~Tiermedizin (allgemein)~Veterinärmedizin, Fachkategorie: Tiermedizin, Fachkategorie: Hundeerziehung, Hundetraining, Text Sprache: ger, Originalsprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schlütersche Verlag, Verlag: Schlütersche Verlag, Verlag: Schlütersche, Länge: 281, Breite: 220, Höhe: 28, Gewicht: 1469, Produktform: Gebunden, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Genre: Mathematik/Naturwissenschaften/Technik/Medizin, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 347442

Preis: 139.00 € | Versand*: 0 €
Zur Geschichte Der Endokrinologie Und Reproduktionsmedizin  Kartoniert (TB)
Zur Geschichte Der Endokrinologie Und Reproduktionsmedizin Kartoniert (TB)

256 Biographien - darunter 113 persönliche Berichte - zeichnen ein lebendiges Bild der Geschichte der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin von ihren Anfängen bis zu den modernen Erkenntnissen. Besonders die persönlichen Berichte geben Einblick in die individuellen Forschungen und sind wertvolle zeitgeschichtliche Dokumente. Mit Portraits Sach- und Namensregister und Literaturangaben ausgestattet. Concise text: Die Biographien und persönlichen Berichte zeichnen ein lebendiges Bild der Geschichte der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin bis zu den modernen Erkenntnissen. Mit Portraits Sach- und Namensregister und Literaturverzeichnis.

Preis: 79.99 € | Versand*: 0.00 €

Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Keimzellen in der Biologie, Reproduktionsmedizin und Genetik?

Keimzellen sind in der Biologie die spezialisierten Zellen, die für die Fortpflanzung verantwortlich sind. In der Reproduktionsmed...

Keimzellen sind in der Biologie die spezialisierten Zellen, die für die Fortpflanzung verantwortlich sind. In der Reproduktionsmedizin werden Keimzellen verwendet, um assistierte Reproduktionstechniken wie In-vitro-Fertilisation durchzuführen. In der Genetik spielen Keimzellen eine wichtige Rolle bei der Weitergabe genetischer Informationen von einer Generation zur nächsten. Gemeinsam ist allen drei Bereichen, dass Keimzellen die genetische Information für die Fortpflanzung enthalten, aber in der Reproduktionsmedizin und Genetik werden Keimzellen auch für die Untersuchung und Manipulation von genetischem Material verwendet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie wirkt sich der Embryotransfer auf die Reproduktionsmedizin, die Tierzucht und die biomedizinische Forschung aus?

Der Embryotransfer ist ein wichtiger Bestandteil der Reproduktionsmedizin, da er es ermöglicht, Embryonen in den Uterus einer Frau...

Der Embryotransfer ist ein wichtiger Bestandteil der Reproduktionsmedizin, da er es ermöglicht, Embryonen in den Uterus einer Frau zu übertragen, um eine Schwangerschaft zu erreichen. In der Tierzucht wird der Embryotransfer eingesetzt, um die genetische Vielfalt zu erhalten und die Zucht von hochwertigen Tieren zu fördern. In der biomedizinischen Forschung wird der Embryotransfer genutzt, um die Entwicklung von Krankheiten zu untersuchen und neue Behandlungsmethoden zu erforschen. Insgesamt hat der Embryotransfer einen bedeutenden Einfluss auf die Fortpflanzungsmedizin, die Tierzucht und die biomedizinische Forschung, da er neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Reproduktion und der genetischen Vielfalt bietet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie wirkt sich der Embryotransfer auf die Reproduktionsmedizin, die Tierzucht und die biomedizinische Forschung aus?

Der Embryotransfer ist ein wichtiger Bestandteil der Reproduktionsmedizin, da er es ermöglicht, Embryonen in den Uterus einer Frau...

Der Embryotransfer ist ein wichtiger Bestandteil der Reproduktionsmedizin, da er es ermöglicht, Embryonen in den Uterus einer Frau zu übertragen, um eine Schwangerschaft zu erreichen. In der Tierzucht wird der Embryotransfer eingesetzt, um die genetische Vielfalt zu erhalten und die Zucht von hochwertigen Tieren zu fördern. In der biomedizinischen Forschung wird der Embryotransfer genutzt, um die Entwicklung von Krankheiten zu untersuchen und neue Behandlungsmethoden zu erforschen. Insgesamt hat der Embryotransfer einen bedeutenden Einfluss auf die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin, der Tierzucht und der biomedizinischen Forschung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie wirkt sich der Embryotransfer auf die Reproduktionsmedizin, die Tierzucht und die biomedizinische Forschung aus?

Der Embryotransfer ist ein wichtiger Bestandteil der Reproduktionsmedizin, da er es ermöglicht, Embryonen in den Uterus einer Frau...

Der Embryotransfer ist ein wichtiger Bestandteil der Reproduktionsmedizin, da er es ermöglicht, Embryonen in den Uterus einer Frau zu übertragen, um eine Schwangerschaft zu ermöglichen. In der Tierzucht wird der Embryotransfer eingesetzt, um genetisch wertvolle Tiere zu reproduzieren und die Zucht von Hochleistungstieren zu fördern. In der biomedizinischen Forschung wird der Embryotransfer genutzt, um die Entwicklung von Krankheiten zu untersuchen und neue Behandlungsmethoden zu erforschen. Insgesamt hat der Embryotransfer einen bedeutenden Einfluss auf die Fortpflanzungsmedizin, die Tierzucht und die biomedizinische Forschung, da er neue Möglichkeiten zur Reproduktion und Forschung eröffnet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Klinik Der Reproduktionsmedizin Des Hundes - Hans-Klaus Dreier  Gebunden
Klinik Der Reproduktionsmedizin Des Hundes - Hans-Klaus Dreier Gebunden

Aus der Praxis und für die Praxis bietet dieses Buch zur Reproduktionsmedizin eine umfassende Übersicht über alle relevanten Aspekte der Gynäkologie und Andrologie beim Hund! Nach einer einführenden Darstellung der Grundlagen (Embryologie Anatomie Physiologie) und der klinischen Untersuchung von Hündin und Rüde stellen die Autoren die gynäkologische Betreuung der Zuchthündin und des Rüden in den Fokus. Dazu zählen die Beurteilung des Zyklus einschließlich Festlegung des Deckzeitpunktes Deckverhalten künstliche Besamung Trächtigkeit und Geburt gleichermaßen wie Genitalinfektionen und Fruchtbarkeits- und Geburtsstörungen. Ausführlich werden Erkrankungen des Genitaltraktes sowie gynäkologische und andrologische Operationen dargestellt.

Preis: 139.00 € | Versand*: 0.00 €
Funktionelle Sonographie In Gynäkologie Und Reproduktionsmedizin - Ulrich Deichert  Volker Duda  Reinhard Schlief  Kartoniert (TB)
Funktionelle Sonographie In Gynäkologie Und Reproduktionsmedizin - Ulrich Deichert Volker Duda Reinhard Schlief Kartoniert (TB)

Dieses Buch zeigt welche Möglichkeiten die Sonographie für die funktionelle gynäkologische Diagnostik bei Frauen im gebärfähigen Alter bietet. So können mit den verschiedenen sonographischen Methoden (abdomineller und vaginaler Ultraschall Doppler-Messungen) die zyklischen Veränderungen an Uterus und Ovar erfaßt werden. Sonographisch gesteuerte Punktionstechniken lassen sich zur Eizellgewinnung und zur In-vitro-Fertilisation einsetzen. Die Darstellung des Buches ist auf die Bedürfnisse der Gynäkologen in Klinik und Praxis zugeschnitten. Sämtliche Anwendungsgebiete der Ultraschalldiagnostik in der Gynäkologie bis zum ersten Drittel der Schwangerschaft werden behandelt. Als Ergänzung für den Reproduktionsmediziner wird auch auf die andrologische Ultraschalluntersuchung eingegangen. Zahlreiche aussagekräftige Abbildungen und Hinweise zum praktischen Vorgehen erleichtern die Anwendung im klinischen Alltag.

Preis: 54.99 € | Versand*: 0.00 €

Inwiefern beeinflusst die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte der Gesellschaft?

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu einer Vielzahl ethischer Fragen geführt, insbesondere im Zusammenhang mit de...

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu einer Vielzahl ethischer Fragen geführt, insbesondere im Zusammenhang mit der Auswahl und Manipulation von Embryonen. Darüber hinaus haben sie zu rechtlichen Debatten über Fragen wie Elternschaft und Eigentumsrechte an Embryonen geführt. Soziale Aspekte wurden ebenfalls beeinflusst, da die Reproduktionsmedizin neue Möglichkeiten für Familienplanung und Elternschaft bietet, aber auch neue Herausforderungen und Stigmatisierung mit sich bringt. Insgesamt haben die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin die Gesellschaft dazu gezwungen, sich mit komplexen Fragen zu befassen und neue Normen und Gesetze zu entwickeln, um mit den Veränderungen umzugehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Bedeutung hat die Samenanalyse in den Bereichen der Reproduktionsmedizin, der Landwirtschaft und der Umweltwissenschaften?

Die Samenanalyse ist in der Reproduktionsmedizin wichtig, um die Qualität und Fruchtbarkeit des Spermas zu beurteilen und somit di...

Die Samenanalyse ist in der Reproduktionsmedizin wichtig, um die Qualität und Fruchtbarkeit des Spermas zu beurteilen und somit die Chancen einer erfolgreichen Befruchtung zu erhöhen. In der Landwirtschaft wird die Samenanalyse verwendet, um die Qualität von Saatgut zu bewerten und sicherzustellen, dass die Pflanzen gesund und ertragreich wachsen. In den Umweltwissenschaften kann die Samenanalyse dazu beitragen, die Auswirkungen von Umweltverschmutzung und anderen Umweltfaktoren auf die Pflanzenpopulationen zu untersuchen und zu verstehen. Durch die Samenanalyse können also wichtige Erkenntnisse für die menschliche Gesundheit, die Nahrungsmittelproduktion und den Umweltschutz gewonnen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern hat die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin die ethischen und rechtlichen Diskussionen in der Gesellschaft beeinflusst?

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu ethischen und rechtlichen Diskussionen geführt, da sie Fragen zur Embryonenf...

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu ethischen und rechtlichen Diskussionen geführt, da sie Fragen zur Embryonenforschung, Leihmutterschaft und genetischen Manipulation aufwerfen. Die Möglichkeit der Auswahl des Geschlechts und genetischer Merkmale bei der In-vitro-Fertilisation hat zu Debatten über Designer-Babys geführt. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für reproduktionsmedizinische Verfahren sind in vielen Ländern noch nicht einheitlich geregelt, was zu Unsicherheiten und Kontroversen führt. Die Diskussionen über die Reproduktionsmedizin haben auch dazu geführt, dass die Gesellschaft sich mit Fragen der Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und dem Schutz von Kindern intensiver auseinandersetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern hat die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin die ethischen und rechtlichen Debatten in der Gesellschaft beeinflusst?

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu ethischen und rechtlichen Debatten geführt, da sie Fragen zur Embryonenforsc...

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu ethischen und rechtlichen Debatten geführt, da sie Fragen zur Embryonenforschung, Leihmutterschaft und genetischer Manipulation aufwerfen. Die Möglichkeit, Embryonen außerhalb des Mutterleibs zu manipulieren, hat zu Diskussionen über den Schutz des ungeborenen Lebens und die Definition von Elternschaft geführt. Darüber hinaus haben rechtliche Fragen zur Eigentums- und Erbrechtsfragen im Zusammenhang mit assistierter Reproduktion zu Debatten geführt. Die Gesellschaft steht vor der Herausforderung, ethische und rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen, die den Fortschritt in der Reproduktionsmedizin unterstützen, aber gleichzeitig die Rechte und Würde aller Beteiligten schützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Inwiefern hat die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin die ethischen und rechtlichen Debatten in der Gesellschaft beeinflusst?

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu ethischen und rechtlichen Debatten geführt, da sie Fragen zur Embryonenforsc...

Die Fortschritte in der Reproduktionsmedizin haben zu ethischen und rechtlichen Debatten geführt, da sie Fragen zur Embryonenforschung, Leihmutterschaft und genetischer Manipulation aufwerfen. Die Möglichkeit der Auswahl des Geschlechts und genetischer Merkmale hat zu Bedenken hinsichtlich der Gleichstellung und genetischer Vielfalt geführt. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für reproduktionsmedizinische Verfahren sind in vielen Ländern noch nicht einheitlich geregelt, was zu Unsicherheiten und Kontroversen führt. Die Diskussionen über die Reproduktionsmedizin haben auch dazu geführt, dass die Gesellschaft sich intensiver mit Fragen der Autonomie, Privatsphäre und Verantwortung auseinandersetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen der Samenspende in Bezug auf Familienplanung, Reproduktionsmedizin und Elternschaft?

Die Samenspende wirft ethische Fragen auf, insbesondere in Bezug auf die Identität des genetischen Vaters und die Rechte des Kinde...

Die Samenspende wirft ethische Fragen auf, insbesondere in Bezug auf die Identität des genetischen Vaters und die Rechte des Kindes, den biologischen Vater kennenzulernen. Rechtlich gesehen können Samenspender und Empfängerinnen Verträge abschließen, die die Rechte und Pflichten aller Beteiligten regeln. Soziale Implikationen können sich auf die Definition von Elternschaft und Familienstrukturen auswirken, insbesondere wenn es um nicht traditionelle Familienkonstellationen geht. Darüber hinaus kann die Samenspende auch zu Fragen der genetischen Vielfalt und Inzestprävention führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen der Samenspende in Bezug auf Familienplanung, Elternschaft und Reproduktionsmedizin?

Die Samenspende wirft ethische Fragen auf, insbesondere in Bezug auf die genetische Abstammung und die Identität des Kindes. Recht...

Die Samenspende wirft ethische Fragen auf, insbesondere in Bezug auf die genetische Abstammung und die Identität des Kindes. Rechtlich gesehen können Fragen zur elterlichen Verantwortung und den Rechten des Spenders entstehen. Soziale Implikationen betreffen die Definition von Familie und die Akzeptanz von alternativen Formen der Elternschaft in der Gesellschaft. In der Reproduktionsmedizin kann die Samenspende dazu beitragen, Paaren mit Fruchtbarkeitsproblemen zu helfen, birgt jedoch auch Risiken und Herausforderungen im Hinblick auf die Gesundheit und das Wohlergehen von Mutter und Kind.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen der Leihmutterschaft in Bezug auf Familienrecht, Reproduktionsmedizin und Frauenrechte?

Die Leihmutterschaft wirft ethische Fragen auf, da sie die Möglichkeit birgt, dass Frauen als Gebärmaschinen betrachtet werden. Re...

Die Leihmutterschaft wirft ethische Fragen auf, da sie die Möglichkeit birgt, dass Frauen als Gebärmaschinen betrachtet werden. Rechtlich gesehen gibt es in vielen Ländern uneinheitliche Regelungen zur Leihmutterschaft, was zu rechtlichen Unsicherheiten für alle Beteiligten führen kann. In Bezug auf Reproduktionsmedizin kann die Leihmutterschaft Paaren, die auf natürliche Weise keine Kinder bekommen können, eine Möglichkeit bieten, Eltern zu werden. Frauenrechte stehen jedoch im Mittelpunkt der Debatte, da die Entscheidung einer Frau, als Leihmutter zu agieren, oft von sozialen und wirtschaftlichen Faktoren beeinflusst wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.